Patienten­organisationen

DrFalk_Website_Header_2400x900_Generisch1

Hier finden Sie Adressen und Informationen von Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen für verschiedene Erkrankungen des Darms und der Leber. Diese Hinweise zu den Organisationen sollen Ihnen ermöglichen, weitere Informationen zu erhalten und Kontakt zu Betroffenen aufzunehmen.

Darm

DCCV e.V. - Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung e.V.

Die Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung – DCCV – e.V. ist der Bundesverband von und für Menschen, die an Morbus Crohn und Colitis ulcerosa erkrankt sind, und wird ausschließlich von Betroffenen organisiert. Über Kontaktpersonen betreut die DCCV bundesweit über 200 Selbsthilfegruppen. Die Verbandszeitschrift für Mitglieder heißt „Bauchredner“. Sie erscheint vierteljährlich. Daneben bietet die DCCV e.V. weitere patientengerechte Broschüren an, die über die Geschäftsstelle oder die Landesbeauftragten angefordert werden können.

DCCV e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Inselstr. 1
10179 Berlin

Tel. 030 2000 392-0
Fax 030 2000 392-87
E-Mail: info[at]dccv.de
Homepage: www.dccv.de

Leber

Mukoviszidose e.V. - Bundesverband Selbsthilfe bei Cystischer Fibrose (CF) gemeinnütziger Verein

Information und Beratung für Betroffene und Angehörige.

Verbandszeitschrift: "muko.info"
Mukoviszidose e.V.
In den Dauen 6
53117 Bonn

Tel.: 0228 98780-0
Fax: 0228 98780-77
E-Mail: info[at]muko.info
Homepage: www.muko.info

 

Lebertransplantierte Deutschland e.V.

Der bundesweit vertretene Patientenselbsthilfeverband "Lebertransplantierte Deutschland e.V." (gegründet 1993) kümmert sich um Beantwortung und Bewältigung von Fragen und Problemen von Betroffenen vor und nach einer Lebertransplantation in enger Zusammenarbeit mit den Transplantationszentren und mit medizinischen, sozialen und seelsorgerischen Fachbeiräten. Der Verein engagiert sich auch in der Aufklärung zur Organspende. Zweimal jährlich erscheint die Zeitschrift "Lebenslinien". Ein Informationsdienst und andere Patienteninformationen werden angeboten.

Lebertransplantierte Deutschland e.V.
Maiblumenstraße 12
74626 Bretzfeld

Tel.: 07946 940187
Fax: 07946 940186
E-Mail: info[at]lebertransplantation.de
Homepage: www.lebertransplantation.eu

 

Deutsche Leberhilfe e.V.

Die Deutsche Leberhilfe e.V. bietet Betroffenen mit Lebererkrankungen Hilfe in vielen Bereichen. Sie arbeitet eng mit anderen Selbsthilfe-Organisationen, mit Hepatologen und führenden Therapeuten zusammen und bietet aktive Unterstützung zum Aufbau regionaler Patienten-Selbsthilfegruppen an.
Ein umfangreiches Angebot an Patienten-Broschüren liegt vor.
Verbandszeitschrift: „Lebenszeichen“

Deutsche Leberhilfe e.V.
Krieler Str. 100
50935 Köln

Tel. 0221 28299-80
Fax: 0221 28299-81
E-Mail: info[at]leberhilfe.org
Homepage: www.leberhilfe.org

 

Verein Leberkrankes Kind e.V.

Der Verein leberkrankes Kind e.V. ist eine Elternorganisation zur Betreuung und Förderung leberkranker und transplantierter Kinder.

E-Mail: LKK-Geschaeftsstelle[at]freenet.de
Homepage: www.leberkrankes-kind.de